Chubby and the Gang – Album: The Mutt’s Nuts (Erschienen: 27.08.21)

Sendung vom 06.09.2021 mit Isabella und Georg

Die 5-köpfige West Londoner Band Chubby And The Gang um Charlie Manning Walker (aka Chubby Charles) hat nach ‚Speed Kills‘ das zweite Album herausgebracht.

Die 15 Songs auf ‚The Mutt’s Nuts‘ kombinieren das Tempo und die ungestüme Energie einer Punk- und Hardcore-Band mit einer aufregenden Mischung aus 50er-Jahre-Pop-Sounds, Doo Wop und Blues.

In den Texten geht es neben klassischeren Rock’n’Roll-Themen wie Liebe und Verlust vermehrt um Arbeiterrechte, Ungleichheiten, Polizeibrutalität, Regierungsversagen und Gentrifizierung – Probleme, die in der Struktur des Vereinigten Königreichs verankert sind und in der englischen Hauptstadt noch verstärkt werden.

Quelle: www.jpc.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s